© 2014 by Thorsten Behrens, Gifhorn, Germany

So sieht das aus

Meine Ausstattung im Detail

Mit dem Weihnachtsonkel erleben Sie keine bösen Überraschungen. Hier können Sie sich schon vor Ihrer Buchung einen Eindruck davon verschaffen, was Sie später erwartet. Hier finden Sie Fotos von meiner hochwertigen Ausstattung, die ich mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt habe und ständig erneuere beziehungsweise ergänze. Die nachfolgenden Fotos können Sie durch Anklicken vergrößern. Neben den Fotos steht jeweils eine Beschreibung, der Sie auch entnehmen können, bei welchen Aktionen welche Ausstattung eingesetzt wird. Bitte beachten Sie, dass aus aktuellem Anlass die Ausstattung bei der von Ihnen gebuchten Aktion von der hier vor Ihrer Buchung abgebildeten leicht abweichen kann (z.B., wenn das Kostüm beschädigt wird oder der Bart mit der Zeit ausleiert). Grundsätzlich wird aber Ersatz in gleichwertiger oder sogar höherer Qualität beschafft. Fotos der neuen Ausstattung werden zeitnah hier eingestellt.
Home Weihnachtsmann buchen Weihnachtslesungen Fotos mit Weihnachtsmann Im Detail Kalender und Blog Referenzen Impressum Haftungsausschluss Datenschutzerklärung
Mein Weihnachtswichtel wird bei Lesungen für Kinder eingesetzt. Die Handpuppe ist knapp 70 Zentimeter groß. Beide Hände sowie der Kopf können durch meine Hände bewegt werden. Kinder lieben diesen kleinen Kerl. Daher dürfen sie ihm nach der Lesung auch gerne die Hand geben und mal die lange krumme Nase streicheln.
Weiße Handschuhe gehören zum Weihnachtsmann einfach dazu. Bei ganz kleinen Kindern ziehe ich die Handschuhe aber aus, da kleine Kinder natürliche Hände lieber haben und so dem Weihnachtsmann offener begegnen. Hände mit Handschuhen stören sie offenbar mehr als ein rot gekleideter Geselle mit wildem Bart. Handschuhe sind Verbrauchsmaterialien, ihre Ausführung kann sich daher ändern.
Im großen Wichtelsack versteckt sich der Wichtel, wenn er mich zu einer Lesung begleitet. Die Kinder müssen ihn rufen, bis er sich heraus traut. Der Wichtelsack kommt ausschließlich gemeinsam mit dem Wichtel zum Einsatz.
Im kleinen Wichtelsack stecken die Süßigkeiten. Die Kinder dürfen am Ende einer Lesung hinein greifen. Oder auch, wenn ich auf einen Weihnachtsmarkt komme. Aus hygienischen Gründen kommen in diesen Sack nur Süßigkeiten, keine Geschenke. Und die Süßigkeiten müssen auf jeden Fall verpackt sein.
Der Weihnachtsmann trägt natürlich schwarze Stiefel. Und die haben einen weißen Pelzkragen. Da die Pelzkragen schwer zu bekommen, gleichzeitig aber sehr empfindlich sind, ist aber auch ein Einsatz der Stiefel ohne die Pelzkragen möglich, beispielsweise bei sehr schlechtem Wetter oder auf Weihnachtsmärkten auf unbefestigtem Gelände.
Der große Jutesack ist der hauptsächlich eingesetzte Sack bei Aktionen auf Weihnachtsmärkten, in Kaufhäusern oder bei Besuchen in Privathaushalten. Er ist so groß wie ein Kartoffelsack und es passt eine Menge hinein. Da dieser Sack stark beansprucht wird und gleichzeit aber durch seine Struktur auch leicht einreißt, wird er regelmäßig ersetzt. Die Ausführung kann sich daher kurzfristig ändern.
Bei den unterschiedlichen Aktionen kommen auch verschiedene Beutel zum Einsatz, beispielsweise um verschiedene Arten von kleinen Geschenken zum Verteilen zu transportieren. Die Ausführungen der Beutel können variieren, je nachdem, wofür sie und wie viele benötigt werden. Alle Beutel sind aber klar als Weihnachtsbeutel gestaltet.
In dem großen Buch des Weihnachtsmannes steht alles drin, was der Weihnachtsmann von den Kindern wissen muss. Das Buch hat das Format Din A4, der Einband ist aufwändig gestaltet. Die beiden Metallverschlüsse machen zusätzlichen Eindruck bei den Kindern. Das Buch kommt bei Besuchen in Privathaushalten zum Einsatz, da der Inhalt natürlich vorher abgesprochen werden muss.
Einen breiten schwarzen Gürtel mit einer großen goldenen Schnalle trägt der Weihnachtsmann um seinen Bauch. Da auch Gürtel sich mit der Zeit abnutzen können, kann sich die Ausführung kurzfristig ändern.
Mit dieser massiven Handglocke aus einer traditionellen niederländischen Glockengießerei kündigt sich der Weihnachtsmann beispielsweise auf Weihnachtsmärkten an. Auf Wunsch kann sich der Weihnachtsmann auch bei einem Hausbesuch so ankündigen, dann muss aber vom Auftraggeber gewährleitet werden, dass er gehört und eingelassen wird.
Die gute alte Rute: Ja, natürlich gehört auch sie zu meiner Ausstattung. Aber sie kommt ausschließlich bei Spaßaktionen für Erwachsene zum Einsatz.
Künstliche Weihnachtsbäume sind natürlich nicht ganz stilecht. Dennoch habe ich einen, und der ist etwa 39 Zentimeter groß und kommt vor allem bei Lesungen als Dekoration zum Einsatz. Denn ab Anfang Dezember stehen ja noch nicht überall echte Weihnachtsbäume. Zum Baum gehört auch eine weihnachtliche Tischdecke sowie eine große rote Stumpenkerze mit Ständer. Schließlich soll ja die Atmosphäre stimmen.
Im Detail